Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Joy Willmer

Joy Willmer
Joy Willmer-1

Name: Joy Willmer

Alter: 20 Jahre

Wohnort: Bremen

Job: Biologie- Studentin im Bachelor

Hobbys: Indiaca, Volleyball, joggen

 

13.06.2020

Hallo alle zusammen!

Die momentane Corona-Situation hat viele Pläne durchkreuzt. So leider auch meinen. Ich werde dieses Jahr nicht auf die Philippinen fliegen können. Mein Flug wurde von der Airline storniert. Auch der Koordinator der philippinischen Organisation sagte, dass sie höchstwahrscheinlich ihre Arbeit erst gegen Oktober/November wieder aufnehmen können. Um ehrlich zu sein war ich nicht mehr sehr überrascht darüber, dass ich dieses Jahr nicht auf die Philippinen fliegen kann. Es wäre eine weite Reise gewesen und in Asien ist die Situation ja sowieso noch ein bisschen anders. Also ist das Abenteuer Philippinen vorerst abgeschrieben… Aber ich bin mir sicher, dass ich dort nochmal hinkomme!

Die Leute die mich kennen wissen, dass ich nicht die ganzen Semesterferien rumsitzen und nichts tun kann. Also habe ich mich nach Alternativen umgeschaut und mich für ein Praktikum in Griechenland beworben. Zu meiner großen Überraschung wurde ich angenommen und so verbringe ich den August, September und Oktober in Griechenland! Ich werde in einem Tier- und Meerespark im Delfin-Department arbeiten. Ich hoffe ich werde viel über diese unglaublichen Tiere und ihren Lebensraum lernen und tolle neue Bekanntschaften machen

Außerdem werde ich versuchen neben dem Praktikum meinen Tauchschein zu machen. Denn das war mitunter ein Grund, warum ich das Programm auf den Philippinen machen wollte. Ich habe das große Glück, dass mein Vermieter meines Appartements eine eigene Tauchschule hat und Tauchlehrer ist! Er hat mir vergewissert, dass ich meinen Tauschein bei ihm machen kann. Ich kann es gar nicht mehr abwarten!

Ich werde mein Abenteuer trotzdem mit euch hier auf der Website des SV Sprint Westoverledingen in Form von Blogs teilen. Ich hoffe, dass ihr trotz der Planänderung Freude daran habt

Eure Joy

 

 

Hallo alle zusammen!

Ich bin Joy und ich habe das große Glück im kommenden Sommer 6 Wochen auf den Philippinen verbringen zu dürfen. Ihr könnt mein Abenteuer hier verfolgen, ich werde euch mit Berichten und Fotos auf dieser Website auf dem Laufenden halten. Aber erstmal ein paar Informationen über mich!

Ich bin 20 Jahre alt und komme gebürtig aus dem schönen Münsterland, aus Dülmen. Für mein Studium hat es mich nach Bremen verschlagen. Hier mache ich momentan meinen Bachelor in Biologie. Danach strebe ich einen Master in Meeresbiologie an. Jedoch bin ich mir noch nicht sicher, ob ich den Master auch in Bremen machen werde oder ob es mich irgendwo ins Ausland verschlägt. Mein Interesse an dem Meer kam schon sehr früh. Ausschlaggebend war mit Sicherheit auch, dass ich seit meiner Geburt jedes Jahr mindestens einmal im Jahr Urlaub an der niederländischen Nordsee gemacht habe. Irgendwann kam ein sehr großes Interesse an Delfinen auf, wo ich schließlich durch Recherche mein Wissen auf das gesamte Meer und dessen Lebewesen erweitern konnte.

In meiner Freizeit mache ich viel Sport, spiele Indiaca, Volleyball und gehe joggen. Ich bin 10 Jahre lang bei der DLRG geschwommen und bin sehr lange geritten.

2017 habe ich mein Abitur gemacht. Ich wollte aber nicht direkt mit meinem Studium anfangen, also verbrachte ich ein Jahr in den USA. Ich war als AuPair in einer amerikanischen Familie und es ist bis jetzt die beste Erfahrung die ich gemacht habe. Ich habe so viele verschiedene Orte gesehen und viele neue Leute kennengelernt. Und ich denke durch das Jahr in Amerika wurde meine Reiselust geweckt!

Aus dem Grund kann ich es gar nicht abwarten im Sommer ein neues Abenteuer zu starten. Es geht auf die Philippinen! Was genau werde ich da machen?

Ich werde für 6 Wochen eine Freiwillige in der Organisation „Marine Conservation Philippines“ sein. Die Organisation setzt sich für den Meeresschutz ein und versucht durch Aufklärung und Wissenschaft die Ökosysteme in den Philippinen zu schützen und zu stabilisieren. Da ich noch keine Tauchscheine habe, werde ich die erste Woche damit verbringen, diese zu erwerben. Das wird auch langsam mal Zeit, dass ich komplett in die Meereswelt abtauchen kann! Danach geht es für mich an die richtige Arbeit. Überprüfung des Korallenbestandes, Einrichtung von Schutzgebieten für Meerestiere, Befreiung der Riffe und Strände von Müll, Aufklärung über Meeres-/Umweltschutz in Schulen und noch vieles mehr. Das sind nur ein paar Aufgaben, die auf mich zukommen werden. Zudem freue ich mich darauf, die Einheimischen und meine Mit-Freiwilligen aus der ganzen Welt kennen zu lernen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Generell freue ich mich auf das Land an sich. Die Philippinen sind mit meinen bis jetzt von mit besuchten Ländern nicht zu vergleichen. Amerika und die vielen europäischen Länder, die ich schon gesehen haben, sind dem deutschen Lebensstil sehr ähnlich. Die Philippinen sind was Kultur und Lebensstil betrifft eine ganz andere Welt. Eine ganz andere Kultur mit alten Traditionen und anderen Leuten. Und ich freue mich tierisch drauf!

So viel erstmal über mich! Ich kann es nicht oft genug sagen, wie glücklich ich über diese Möglichkeit bin. Und ohne die Hilfe und das Sponsoring des SV Sprint Westoverledingen wäre das so nicht möglich. Ich freue mich, mein Abenteuer hier mit euch teilen zu können

Viele Grüße

Joy Willmer

Fragen? Interesse? Anregungen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
 

SV Sprint Westoverledingen

Tel.: ( 0171 ) 9535593

E-Mail:

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 
 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.