Link verschicken   Drucken
 

Perhentian

Anreise: Die Anreise erfolgte zunächst mit Emirates mit Zwischenstop in Dubai nach Kuala Lumpur, dann erfolgte der Weiterflug mit Air Asia nach Kota Bharu. Von dort aus erfolgte nach kurzem Autotransfer zum Anleger der Bootstransfer zu den Inseln. Da Redang über einen kleinen Flughafen verfügt, kann diese Insel direkt mit Berjaya Air von Singapur angeflogen werden.

 

Resort Perhentian: Das Tuna Bay Island Resort lag unmittelbar an einem schönen hellen Strand. Auch vom offenen Restaurant hatte man eine herrliche Meersicht, vor allem beim Sonnenuntergang sehr paradiesisch. Die Zimmer waren in kleinen Doppelbungalows untergebracht, mit einer praktischen hölzernen Ausstattung, mit genug Platz und in guten, sauberen Zustand. Das Essen war gut und das Personal freundlich.

 

Schnorcheln Perhentian: Am Strand des Resorts fanden sich gute Schnorchelmöglichkeiten. Es ließen sich dort u.a. zahlreichen Anemonenfische beobachten. Auch nachts lohnte es sich ins Wasser zu steigen und mit etwas Glück liess sich ein Katzenhai beobachten. An anderen Stränden fanden sich ebenfalls gute Schnorchelplätze. Im Norden der Insel gab es eine hohe Wahrscheinlichkeit Schildkröten im flachen Seegrasbereich anzutreffen.

 

 

Fragen? Interesse? Anregungen?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
 

SV Sprint Westoverledingen

Tel.: ( 0171 ) 9535593

E-Mail:

Bitte füllen Sie dieses Feld nicht aus.
 
 
 
 
 

 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.